Standorte
HTS Temmler
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Osterwalder Str. 2 • 30827 Garbsen

Telefon: 05131 / 4 99 3 - 0
Telefax: 05131 / 4 99 3 - 49
Anfahrt: Standort Garbsen
temmler@hts-steuerkanzlei.de

Harald Temmler
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Osterwalder Str. 2 • 30827 Garbsen

Telefon: 0511 / 40 62 80
Telefax: 0511 / 40 11 08
Anfahrt: Standort Garbsen
temmler@temmler-steuerkanzlei.de

HTS Temmler + Prescher
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Meldaustr. 25 • 30419 Hannover

Telefon: 0511 / 27 85 90 2
Telefax: 0511 / 27 85 90 90
Anfahrt: Standort Hannover
info@steuerberaterhannover.com
Steuerinformationen

Wir haben für Sie eine Auswahl von aktuellen Steuerinformationen zusammen gestellt. Diese haben wir für Sie in unserer Mandanten Information zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Einkommensteuer

Aufwendungen für ein Dienstjubiläum (BFH)

Aufwendungen für eine betriebsinterne Feier anlässlich eines Dienstjubiläums können (nahezu) ausschließlich beruflich veranlasst und damit als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit zu berücksichtigen sein, wenn der Arbeitnehmer die Gäste nach abstrakten berufsbezogenen Kriterien einlädt (BFH, Urteil v. 20.01.2016 - VI R 24/15; veröffentlicht am 27.07.2016).

Schenkungsteuer

Schein-Arbeitsverträge mit Fußballspielern (FG)

Schließt ein Sponsor nur zum Schein mit Fußballspielern Arbeitsverträge und arbeiten die Spieler tatsächlich nicht in der Unternehmensgruppe des Sponsors, sondern spielen unter Profibedingungen für den Verein, so liegt eine Schenkung des Sponsors an den Verein in Höhe des angeblichen Arbeitsentgelts vor (FG Niedersachsen, Urteil v. 18.3.2015 - 3 K 174/14; Revision anhängig).

Einkommensteuer

Beruflich veranlasster Umzug (FG)

Das FG Köln hat entschieden, dass die Erreichbarkeit der Arbeitsstätte ohne Verkehrsmittel zu einer beruflichen Veranlassung eines Umzugs führen kann (FG Köln, Urteil v. 24.2.2016 - 3 K 3502/13; Revision nicht zugelassen).

Einkommensteuer

Vertragliche Kaufpreisaufteilung ist grds. maßgeblich (BFH)

Eine vertragliche Kaufpreisaufteilung von Grundstück und Gebäude ist der Berechnung der AfA auf das Gebäude zu Grunde zu legen, sofern sie zum einen nicht nur zum Schein getroffen wurde sowie keinen Gestaltungsmissbrauch darstellt und zum anderen das Finanzgericht auf der Grundlage einer Gesamtwürdigung von den das Grundstück und das Gebäude betreffenden Einzelumständen nicht zu dem Ergebnis gelangt, dass die vertragliche Kaufpreisaufteilung die realen Wertverhältnisse in grundsätzlicher Weise verfehlt und wirtschaftlich nicht haltbar erscheint (BFH, Urteil v. 16.9.2015 - IX R 12/14; veröffentlicht am 30.12.2015).

Einkommensteuer

Haustierbetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung (BFH)

Die Versorgung und Betreuung eines im Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres kann als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begünstigt sein (entgegen BMF-Schreiben vom 10.1.2014, BStBl I 2014, 75, Anlage 1: BFH, Urteil v. 3.9.2015 - VI R 13/15; veröffentlicht am 25.11.2015).

Einkommensteuer

Arbeitszimmer eines Pensionärs im Keller (BFH)

Bei der Bestimmung des Mittelpunkts der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung sind Einkünfte des Steuerpflichtigen, denen keinerlei aktive Tätigkeit zugrunde liegt, nicht zu berücksichtigen. Das gilt insbesondere für Alterseinkünfte wie Pensionen oder Renten (BFH, Urteil v. 11.11.2014 - VIII R 3/12; veröffentlicht am 25.2.2015).

Einkommensteuer

Wechsel zur Fahrtenbuchmethode (BFH)

Die Fahrtenbuchmethode ist nur dann zu Grunde zu legen, wenn der Arbeitnehmer das Fahrtenbuch für den gesamten Veranlagungszeitraum führt, in dem er das Fahrzeug nutzt; ein unterjähriger Wechsel von der 1%-Regelung zur Fahrtenbuchmethode für dasselbe Fahrzeug ist nicht zulässig (BFH, Urteil v. 20.3.2014 - VI R 35/12; veröffentlicht am 25.6.2014).